Naturschutzgebiet Rüeggetschwiler Moos

Lage 

Ca. 0,5 km nordwestlich von Rüeggetschwil liegt das national bedeutende Moorgebiet. Der NSV Gossau besitzt im NSG seit 1974 eine eigene Fläche von 1824 m2. 

Allgemeine Beschreibung 
Von landwirtschaftlichen Flächen umgebenes Moor mit kleinen Wassergräben, Flachmooren, Hochstaudenfluren, Schilfzonen, Busch- und Baumgruppen. Besonders wertvolles Gebiet für Vögel und Insekten. Ausserordentlich artenreiche Flora mit vielen selten gewordenen Arten. 

Pflegemassnahmen 
Es wird einmal jährlich im Herbst gemäht.

 

Die Insektenvielfalt im Rüeggetschwilermoos ist besonders gross und beeindruckt vor allem im Spätsommer den Besucher.